Datenschutzinformation

Stand: Oktober 2018

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere gemäß dem österreichischen Datenschutzgesetz – DSG, der Europäischen Datenschutzgrundverordnung – DSGVO und dem Telekommunikationsgesetz – TKG).

In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch und Ihrer Nutzung unserer Website www.autologg.com verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zustehen. Diese Datenschutzinformation kann durch zusätzliche Datenschutzerklärungen, Bedingungen oder Hinweise ergänzt werden, die Ihnen bereitgestellt werden.

 

1. Verantwortlicher

AMV Networks GmbH, Mühlstrasse 21, A-4614 Marchtrenk, T + 43 7243 585 96-70, office@amv-networks.com, FN 349327t (in der Folge kurz „AMV“, „wir“ oder „uns“ genannt).

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: T + 43 7243 585 96-70, datenschutz@amv-networks.com

 

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene (natürliche Personen), deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist (z.B. Name, E-Mail-Adresse oder IP Adresse).

 

3. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

3.1. Verarbeitung der Zugriffsdaten

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website speichern wir die Zugriffsdaten in sogenannten Webserver-Logfiles. Dabei werden folgende Daten von Ihnen erfasst:

  • Browsertyp und -version;
  • Modellbezeichnung des Mobiltelefons und eine generische Gerätekennung;
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Website, von der aus der Benutzer amv-networks.com besucht (Referrer URL);
  • Unterseite, die der Benutzer besucht;
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;
  • Internet Protokoll (IP)-Adresse des Rechners des Benutzers.

Zweck der Datenverarbeitung

Diese Daten werden statistisch ausgewertet, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Nur wenn ein konkreter Anhaltspunkt für eine rechtswidrige Nutzung unserer Website vorliegt, werden wir diese Daten in personenbezogener Form zum Zweck der Rechtsverfolgung verwenden. 

Speicherdauer

Ihre Daten werden grundsätzlich für die Dauer des Website-Besuchs gespeichert, maximal für zwei Monate. 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugriffsdaten ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Online-Serviceangebot, Marketing & Datensicherheit).

3.2. Cookies auf unserer Website www.autologg.com

3.2.1. Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Dadurch wird Ihre Nutzung der Website komfortabler gestaltet.

Unsere Website verwendet Cookies, sofern Sie dazu Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, um die Nutzung unserer Website durch Sie zu verbessern. Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen, erfassen wir lediglich anonyme Daten über Ihren Besuch unserer Website, um zB die Gesamtanzahl der Besucher unserer Website feststellen zu können.

Folgende Cookies werden auf www.autologg.com gesetzt:

 

Google Analytics
Name Beschreibung
_ga Verwendung um Besucher zu unterscheiden; Speicherdauer 2 Jahre

_gat

__utma

__utmb

__utmc

__utmz

Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Benutzer unsere Seite verwenden. Die Berichte werden verwendet um Informationen zu kompilieren, die helfen, die Seite zu verbessern. Die Cookies sammeln Informationen in einer anonymen Form einschließlich der Zahl von Besuchern der Seite, wo sie hergekommen sind und die Seiten, die sie besucht haben. Speicherdauer gat: 10 Min, utma: 30 Minuten, utmb: 30 Minuten, utmc: bis Ende einer Sitzung, _utmz: 6 Monate
Google Tag Manager
Name Beschreibung
_dc_gtm_ Dieser Cookie sammelt Informationen darüber wie Nutzer die Website verwenden mit dem Ziel, besonders populäre Bereiche zu identifizieren. Die gesammelten Informationen sind nicht personenbezogen. Der Cookie verliert nach 10 Minuten seine Gültigkeit.
Google Adwords
Name Beschreibung
Id Cookies werden genutzt um nachzuvollziehen wie viele Menschen aufgrund einer geschalteten Anzeige auf die Website gekommen sind. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
_drt. Um nachzuvollziehen wie viele Menschen aufgrund einer geschalteten Anzeige auf die Website gekommen sind
Remarketing-Cookie Speichert jeweilige zuvor besuchte Seiten auf unserer Website um zielgerichtete Werbung auf anderen Websites zu schalten/Remarketing
Facebook
Name Beschreibung
datr, lu, locale, reg_fb_gate, reg_fb_ref, a11y, act, c_user, csm, fr, p, presence, s, xs (durata massima di 2 anni) Werden von Facebook gesetzt, sobald das Facebook Social Plugin durch den Benutzer auf unserer Website aktiviert wurde. Für weitere Informationen bezüglich der Art, der Nutzung und des Zweckes der Cookies klicken Sie bitte auf folgenden Link. Speicherdauer: datr und lu laufen nach 2 Jahren ab. locale wird für eine Woche gespeichert.
Der Rest wird nur solange gespeichert, bis Sie Ihren Browser schließen.
Twitter
Name Beschreibung
pid, guest_id, dnt, remember_checked, twll, external_referer, eu_cn, k Werden von Twitter gesetzt, sobald das Twitter Social Plugin durch den Benutzer auf unserer Website aktiviert wurde. Für weitere Informationen bezüglich der Art, der Nutzung und des Zweckes der Cookies klicken Sie auf folgenden Link. Speicherdauer: guest_id – Speicherdauer 2 Jahre, k – 1 Woche, External_referer 1 Tag Speicherdauer
Google+
Name Beschreibung
OGPC, PREF, NID, GAPS, ACCOUNT_CHOOSER, RMME, OTZ Werden von Google gesetzt, sobald das Google+ Social Plugin durch den Benutzer auf unserer Website aktiviert wurde. Für weitere Informationen bezüglich der Art, der Nutzung und des Zweckes der Cookies klicken Sie auf folgenLinden Link.
WordPress
Name Beschreibung
wordpress_test_cookie Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet
Speicherdauer: wordpress_test_cookie und wordpress_; bis Ende einer Sitzung, wordpress_logged_in_: 15 Tage, wp-settings- und wp-settings-time-: 1 Jahr
wordpress_ Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht
wordpress_logged_in_ Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht
wp-settings- Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht
wp-settings-time- Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht
ab wird für A/B-Tests von neuen Funktionen verwendet
akm_mobile speichert, ob der Besucher die Mobilversion einer Website angezeigt bekommen möchte
WooCommerce woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart
wp_woocommerce_session_
Die ersten beiden Cookies werden verwendet um Informationen über den Warenkorb zu erkennen und Änderungen nachzuverfolgen. Der dritte Cookie unterscheidet Kunden voneinander und ermöglicht so ein Finden in der Datenbank. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Weitere Cookies
Name Beschreibung
cookiePolicy Dieses Cookie zeigt an, dass Sie der Verwendung von Cookies auf unseren Seiten zustimmen. Es wird gesetzt, wenn Sie den Hinweislayer Verwendung von Cookies schließen.
s_cc Dieses Cookie zeigt an, dass Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind.
s_sq Dieses Cookie enthält Informationen über den vorherigen Link, der vom Benutzer geklickt wurde.
s_vi [ID} Eindeutige ID für Besucher mit Zeit und Datum

 

Um das Setzen von Cookies generell zu vermeiden, müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass diese nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder abgelehnt werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne das Setzen von Cookies Bereiche der Webseite eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Setzung der Cookies ist gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Online-Serviceangebot). Zudem sind Sie mit der Setzung von Cookies einverstanden, wenn Sie nach der Information über unseren Cookie-Banner auf der Website eiternavigieren.

3.2.2. Verwendung von Google Analytics

Unsere Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, zum Zweck der Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer angeboten wird. Der Dienst verwendet „Cookies“ (= Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die die Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglicht). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die AMV nutzt die IP-Anonymisierung, daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Google benutzt die Informationen um Ihre Nutzung der Website der AMV auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der AMV zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, um einen Personenbezug herstellen zu können.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link – http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de – verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Aus Gründen der statistischen Auswertung nutzen wir Google Analytics auch zum analysieren von Daten aus AdWords bzw. dem Double-Click-Cookie. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies unter dem Link – http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de – durch entsprechende Einstellungen unterbinden. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie durch oben genannte Einstellungen die Funktionalität der Seite www.amv-networks.com eingeschränkt sein kann.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Analyse der Benutzung der Website und statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

3.2.3. Verwendung von Google Adwords

Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Adwords ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

3.2.4. Verwendung von Microsoft Bing Ads

Auf unserer Website wird das Tracking von Microsoft (durch Verwendung von Bing Ads) genutzt (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können so erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat und danach zu unserer Website weitergeleitet wurde. Übermittelt wird AMV nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und so zu unserer Website weitergeleitet wurden. Persönliche Informationen zur Identität des Nutzers werden nicht übermittelt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen hierzu und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Microsoft Bing Ads ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

3.2.5. Verwendung des Google Tag Managers

Auf unserer Website wird der Google Tag Manager, ein Tag-Management-System, genutzt. Mit dem Google Tag Manager und dessen Verknüpfung mit Google Analytics ist es möglich komplexe Aufgaben zum Tracking einzurichten. Durch die Nutzung des Google Tag Managers wird beim Nutzer bei Besuch der Website ein Cookie gesetzt. Dieser Cookie sammelt Informationen darüber wie Nutzer die Website verwenden mit dem Ziel, besonders populäre Bereiche zu identifizieren und verliert nach 10 Minuten seine Gültigkeit. Die gesammelten Informationen sind nicht personenbezogen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung des Google Tag Managers ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Analyse der Benutzung der Website und Erleichterung der Integration nutzerfreundlicheren Contents).

 

3.2.6. Verwendung von Google Fonts

Auf unseren Seiten verwenden wir Schriftarten (Google Fonts) der Firma Google Inc.. Die Einbindung erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google. Eine Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentifizierung. Google erfasst bei Besuch eines Users unserer Website die verwendeten Schriftarten, die jeweilig besuchten Unterseiten sowie die IP-Adresse des Users und speichert diese Daten sicher. Mehr dazu finden Sie unter: www.google.com/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Fonts ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Erleichterung der Integration nutzerfreundlicheren Contents und Verbesserung des Angebotes auf der Website).

 

3.2.7. Verwendung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Facebook-Plugins (Like-Button) ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Analyse der Benutzung der Website und statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

 

3.2.8. Verwendung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google +1 ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Analyse der Benutzung der Website und statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

 

3.2.9. Verwendung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Twitter ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Analyse der Benutzung der Website und statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website).

 

3.2.10. Verwendung von HubSpot

Wir verwenden HubSpot, eine Software von HubSpot Inc., USA, für unsere Aktivitäten im Online-Marketing und Vertrieb zum Beispiel zur Verteilung von Newslettern. Diese Software wird im Bereich des Inbound-Marketing verwendet und unterstützt uns bei statistischen Analysen und Evaluierungen des Verhaltens angemeldeter Nutzer, damit wir unsere Marketingstrategie besser koordinieren und den Ihnen bereitgestellten Inhalt optimieren können. Cookies werden verwendet. Sie können die Speicherung von Cookies jederzeit durch die entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder die schon gespeicherten Cookies löschen oder der Verwendung von Cookies widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Sperrung für Cookies die auf unserer Webseite bereitgestellten Dienstleistungen möglicherweise nicht nutzen können. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von HubSpot Inc. unter http://www.hubspot.com/terms-of-service und http://www.hubspot.com/privacy-policy. Wenn Sie nicht wollen, dass die Informationen über Ihren Besuch zu den beschriebenen Zwecken verwendet werden, können Sie uns auch kontaktieren. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie. HubSpot verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Privacy Shield.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von HubSpot ist gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO das berechtigte Interesse der AMV (Inbound-Marketing und Vertrieb, Analyse der Benutzung der Website und statistische Auswertung zur Verbesserung des Angebotes auf der Website und der Marketingstrategie).

 

4. Bestellungen im AutoLogg Webshop

Wenn Sie AutoLogg in unserem Webshop unter https://www.autologg.com/shop/autologg-box/ bestellen, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Sie können sich dafür entscheiden, die angeforderten Informationen nicht zu übermitteln, dies kann jedoch die Nutzung von AutoLogg, einschränken oder verbieten. Folgende Daten sind umfasst:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma (optional)
  • Adresse (Straße, PLZ, Ort, Land)
  • Telefon (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Abweichende Lieferadresse (optional)
  • UID-Nummer (optional)
  • Zahlungsinformationen

Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Bestellabwicklung (inkl. Lieferung und Rechnungserstellung).

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Bestellung im Webshop beruht auf der Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO bzw. unseren berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Speicherdauer

Die Daten, welche zu den genannten Zwecken verarbeitet werden (inkl. Bestellhistorie) werden soweit erforderlich, für die Dauer der Geschäftsbeziehung (Anbahnung, Abwicklung und Beendigung eines Vertrages) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung für eine Dauer von mindestens 7 Jahren gespeichert. Zudem kann sich eine längere Speicherdauer aus den gesetzlichen Verjährungsfristen ergeben.

 

5. Kontaktformular

Wenn Sie über ein Kontaktformular unserer Website Kontakt zu uns aufnehmen, verarbeiten wir die folgenden von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten:

  • Name
  • Telefon (optional)
  • E-Mail
  • AutoLogg-ID (optional)
  • Ihre Nachricht

 

Zweck der Verarbeitung

Die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden zu den Zwecken

  • der Kontaktaufnahme
  • Geschäftsabwicklung (inkl. Geschäftsanbahnung) und/oder
  • Support verarbeitet.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme basiert auf Vertragserfüllung bzw. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO bzw. unseren berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Geschäftsabwicklung, Support). 

Speicherdauer

Die Daten, welche zu den genannten Zwecken verarbeitet werden, werden für die Dauer der Anbahnung der Geschäftsbeziehung verarbeitet. Wenn es zu einem Abschluss eines Geschäfts kommt, werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung für eine Dauer von mindestens 7 Jahren gespeichert bzw so lange wir sie für die Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen benötigen.

 

6. Geben wir Ihre Daten weiter?

Soweit dies erforderlich und gesetzlich zulässig ist, übermitteln wir personenbezogene Daten für die jeweils angeführten Zwecke gegebenenfalls an verbundene Unternehmen (STARLIM Spritzguss GmbH, Mühlstraße 21, A-4614 Marchtrenk) bzw. an Gerichte, Behörden, Ämter, Rechtsvertreter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer bzw. sonstige Geschäftspartner (zB Logistikpartner zur Durchführung und Abwicklung von Lieferungen).

Weiters können Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag auch von unseren Dienstleistern (Auftragsverarbeitern) verarbeitet werden. Diese Auftragsverarbeiter sind vertraglich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

 

7. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir tun unser Möglichstes, um Ihren Besuch und Ihre Nutzung unserer Website so sicher wie möglich zu machen. Daher halten wir die Bestimmungen der Artikel 32 DSGVO ein, um die Geheimhaltung und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewähren und treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachten bzw uns zurechenbaren Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (zB Hackangriffe).

 

8. Ihre Rechte

Als betroffene Person stehen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten;
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format;
  • Beruht die Verarbeitung auf der Einwilligung, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen; der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sollten Sie Fragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@amv-networks.com.

9. Sonstiges

Diese Datenschutzerklärung kann bei Bedarf angepasst werden. Wir werden Änderungen auf unserer Website rechtszeitig bekanntgeben. Deshalb sollten Sie regelmäßig auf diese Erklärung zugreifen und sich über die aktuelle Version informieren.

Share This