Für Neukunden 1 Monat geschenkt – mit dem Code 

Elektronisches Fahrtenbuch von AutoLogg

Die App die dir Zeit verschafft

nur 12 €/Monat* | monatlich kündbar

Weitere Infos >

Elektronisches Fahrtenbuch AutoLogg
Elektronisches Fahrtenbuch AutoLogg

Die Zuordnung deiner Fahrten

Einfach, in Sekunden und mit dem Gerät deiner Wahl.

Schreibt sich
von selbst

AutoLogg erfasst alle Fahrten automatisch und merkt sich auf Wunsch vorherige Eingaben. So bist du noch schneller.

Das elektronische Fahrtenbuch AutoLogg - So sieht die App aus

Funktioniert einfach

Berufliche Fahrten

Wische nach rechts um Geschäftsfahrten zuzuweisen. Anschließend können Partner und Zweck definiert werden.

Weitere Infos >

Arbeitsweg, Notiz

Arbeitsweg und Notizen können optional hinzugefügt werden und erscheinen im Export in einer separaten Spalte.

Mehr Funktionen >

Private Fahrten

Wische nach links um eine Fahrt zu „Privat“ zuzuordnen. Im Export erscheinen nur Anfangs- und Endkilometerstand.

Weitere Infos >

Hotspot Feature

Definiere beliebte Orte und lass bei Besuch AutoLogg alle Details schon für dich ausfüllen. So einfach.

Weitere Infos >

Ist finanzamtkonform

Unser elektronisches Fahrtenbuch wurde in enger Abstimmung mit Finanzämtern in Deutschland und Österreich entwickelt. AutoLogg ist revisionssicher und perfekt an die Anforderungen der Finanzbehörden für ein ordnungsgemäß geführtes Fahrtenbuch angepasst.

Digital vs. analog - der Fahrtenbuchvergleich von AutoLogg

Unser elektronisches Fahrtenbuch

Für Finanzbehörden entwickelt, von Steuerberatern empfohlen.

Von Steuerberatern empfohlen.

Empfehlung AutoLogg von Patrick Baumgartner

„Nach einer ausgiebigen Testphase hatte ich Gewissheit, dass dieses Produkt meinen Mandanten weiterhelfen wird. Seither kann ich auf unzählige Vermittlungen zurückblicken und bin froh, die Zusammenarbeit mit meinen Kunden durch das digitale Fahrtenbuch AutoLogg gestärkt zu haben.“

Patrick Baumgartner

Steuerberater und Partner, Czepl & Partner Steuer- und Unternehmensberatungs GmbH & Co KG

Geschäftsführer Manfred Murauer

„Mit AutoLogg habe ich endlich den perfekten Partner gefunden. Ich kann nun meinen Mandanten ruhigen Gewissens ein elektronisches Fahrtenbuch empfehlen. Damit helfe ich nicht nur meinen Kunden, sondern erleichtere auch mir das Leben, Dank dem übersichtlichen PDF-Export.“

Manfred Murauer

Geschäftsführer, Murauer Rechnungswesen GmbH

Verbinde AutoLogg mit deinem KFZ

Um die automatische Aufzeichnung deiner Fahrten zu starten, ist es erforderlich AutoLogg einmalig mit deinem Fahrzeug zu verbinden.

Es gibt zwei Varianten:

AutoLogg-Box anstecken

In Sekunden selbst gemacht.

Die AutoLogg-Box - Elektronisches Fahrtenbuch

Fahrzeug verbinden (BETA)

Das geht aktuell bei Modellen von BMW* mit Connected Drive, Ford* mit FordPass Connect und Porsche* mit Porsche Connect

AutoLogg Connected erfasst Fahrten ohne Hardware

ODER

Immer einsatzbereit

Unser elektronisches Fahrtenbuch kommt mit allem was nötig ist und kann sofort in Betrieb genommen werden. AutoLogg erfasst alle Fahrten automatisch. Das Smartphone mitzuführen ist nicht erforderlich.

Häufig gestellte Fragen

Ist AutoLogg auch grenzübergreifend in Europa nutzbar?

Die Verfügbarkeit von AutoLogg in Verwendung mit der AutoLogg-Box ist räumlich außerhalb von Deutschland und Österreich auf den Empfangs- und Sendebereich (Netzabdeckung) dieser Länder beschränkt*:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Mayotte, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy, Saint-Martin (französischer Teil), San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (griechisches Mobilfunknetz).

Sofern du den Empfangs- und Sendebereich verlässt, findet keine Übertragung deiner Fahrten mehr statt. AutoLogg erkennt nach Rückkehr in eine verfügbare Zone automatisch, dass kein Empfang möglich war und signalisiert dies mit der Info „Kilometerstand“ in deiner App. Hier kann die Lücke dann nachgetragen werden.

 

AutoLogg Connected (Generation 2.0 – ohne Hardware) funktioniert weltweit.

Mit welchen Fahrzeugmodellen ist die AutoLogg-Box kompatibel?

 

Um die AutoLogg-Box nutzen zu können muss CAN an OBD vorhanden sein. Bei Fahrzeugen mit Baujahr unter 2008 ist dies nicht immer der Fall, weshalb eine Kompatibilität mit AutoLogg hier nicht möglich ist.

Bitte beachte: Bei folgenden Fahrzeugen ist eine einwandfreie Funktionalität von AutoLogg nicht möglich: VW Caddy III (Bj. 2005 – 2010); VW Golf V (Bj. 2003 – 2008); VW Passat CC (Bj. 2008-2012); VW Sharan (2004–2010); VW Touran I (Bj. 2003 – 2008); Alfa Giulietta (Bj. 06.2010 – 08.2013); Audi A4 (B8; Bj. 2007 – 2011); Audi SQ5 (ab BJ 2020); Fiat Ducato (ab Bj. 2014); Renault ZOE (ab Bj. 2020); Volvo (Bj. ab März 2017); Lancia Voyager (Bj. 2011-2015)

Wir möchten dich darauf hinweisen, dass es in Ausnahmefällen vorkommen kann, dass bei bestimmten Fahrzeugchargen die genauen Kilometerstände (aufgrund sich unterscheidender Steuergeräte) nicht einwandfrei von uns über die OBD Schnittstelle erfasst werden können. Das ist nicht vorhersehbar, da die Fahrzeughersteller Änderungen der Steuergeräte für gewöhnlich nicht öffentlich ersichtlich machen.

Gibt es eine Bedienungsanleitung für das Fahrtenbuch?

 

Eine ausführliche AutoLogg Bedienungsanleitung findest du hier: Benutzerhandbuch

Wie kann ich mein Fahrtenbuch exportieren?

Im Webportal von AutoLogg unter my.autologg.com kannst du dein Fahrtenbuch jederzeit exportieren.

Wir bieten dir den Download deiner Fahrten in CSV und PDF an. Mit Hilfe der CSV kannst du die Daten beispielsweise für die Buchhaltung oder sonstige Auswertungen nutzen. Für das Finanzamt steht der PDF-Download zur Verfügung.

Steuererspanis mit dem Fahrtenbuch

Nehmen wir an, der Listenpreis deines Fahrzeuges beträgt 40.000 Euro und du fährst im Schnitt 30.000 km mit dem Wagen, davon 7.500 km (25%) privat. Dein Arbeitsweg beträgt 20 km und die Kosten für das Fahrzeug belaufen sich auf jährlich 12.000 Euro.

Beispielrechnung

Anforderungen an ein Fahrtenbuch Deutschland

1%- Methode:

40.000 (Brutto-Listenpreis) * 0,01 (1%-Methode) = 400 Euro
+ Arbeitsweg Anteil: 40.000 (Brutto-Listenpreis) * 20 (km Arbeitsweg) * 0,0003 (0,03%-Pauschale Arbeitsweg) = 240 Euro

Zu versteuern:
Monatlich: 640 Euro | Jährlich: 8.400 Euro

Fahrtenbuchmethode:

12.000 (Kosten Kfz) * 0,25 (25% private Nutzung)= 3.000 Euro

Zu versteuern:
Monatlich: 250 Euro
| Jährlich: 3.000 Euro

Beispielrechnung

Anforderungen an ein Fahrtenbuch Österreich

2% Sachbezug:

40.000 (Brutto-Listenpreis) * 0,02 (2% Sachbezug) = 800 Euro

Zu versteuern:
Monatlich: 800 Euro | Jährlich: 9600 Euro

 

Fahrtenbuchmethode:

12.000 (Kosten Kfz) * 0,25 (25% private Nutzung)= 3.000 Euro

Zu versteuern:
Monatlich: 250 Euro
| Jährlich: 3.000 Euro

Für Elektro- und Hybridfahrzeuge gelten jeweils spezielle Regelungen für Deutschland und Österreich. Hier erfährst du mehr zu diesem Thema:

Elektro- und Hybrid-Firmenwagen in Deutschland

Elektro- und Hybrid-Firmenwagen in Österreich

Entdecke Wissenswertes zum Thema Elektronisches Fahrtenbuch:

Steuerliche Begünstigungen für Elektrofirmenwagen in Deutschland
Anforderungen an ein Fahrtenbuch Blogbeitrag
Zeit und Geld sparen mit einem digitalen Fahrtenbuch
Ambulanter Pflegedienst gibt Feedback zu AutoLogg
Link zum Blogbeitrag - Kilometergeld in Deutschland
Dienstwagen-Versteuerung, so gehts - Infobeitrag

* Preis kann je nach Land und jeweiliger MwSt. abweichen.