Wichtige Info: Wir erhöhen unseren Preis ab dem 21. Oktober 2022 von 12€/Monat auf 15€/Monat – Bei jährlicher Zahlung  -10% Rabatt

80% Zeitaufwand sparen mit der digitalen Fahrtenbuch-Variante.

Feb 16, 2018 | Wissenswertes

Fahrten loggen in kürzester Zeit.

Studien zufolge verbringen viele Fahrtenbuch-Schreiber mindestens 2 Stunden pro Monat mit dem Nachtragen ihres Fahrtenbuchs. Ist man viel mit dem Firmenwagen unterwegs, kann man schnell ein paar Stunden dazurechnen. Hinzu kommt, dass die manuelle Variante ein Fahrtenbuch zu führen viel Zeit kostet und unter Umständen, vor allem wenn nicht zeitnah eingetragen, ungenaue Daten hervorbringen kann. Schnell hat man den Tag vertauscht oder die genauen Kilometerstände vergessen. Für all diejenigen, die diesen Zeitaufwand zukünftig umgehen wollen, bieten digitale Fahrtenbücher die Lösung.

Was wird genau bei einem elektronischen Fahrtenbuch erfasst?

Die elektronische Alternative bietet einige wesentliche Vorteile. Automatisch erfasst werden:

  • Kilometerstände bei Abfahrt und Ankunft,
  • Ort bei Abfahrt (mit GPS),
  • Ort bei Ankunft (mit GPS),
  • Datum und Uhrzeit,

und das auch noch völlig automatisch. Lediglich eine Zuordnung der Fahrten sowie die Angabe des Zwecks und der Geschäftspartner muss noch hinzugefügt werden.

Elektronische Fahrtenbücher ermöglichen also eine echte Arbeitserleichterung und enorme Zeitersparnis im Gegensatz zur analogen Methode. Überdies können Eintragsfehler nahezu ausgeschlossen werden.

Wer sich zukünftig also Zeit und Aufwand sparen möchte, ist mit einer digitalen Lösung definitiv gut beraten.