Trip-End-Signal zur Vermeidung von Phantomfahrten.

AutoLogg erfasst Fahrten ab sofort erst als abgeschlossen wenn vom Fahrzeug ein Trip-End-Signal gesendet wurde. In der Vergangenheit wurden Fahrten nach einem bestimmten Zeitintervall ohne Kontakt zur Box auch beendet wenn noch kein Trip-End-Signal vom Fahrzeug geschickt wurde.

Dank des neuen Updates können auch Phantomfahrten vorgebeugt werden. AutoLogg reagiert sensibel auf Signale des Fahrzeuges. Deshalb konnte es in der Vergangenheit vorkommen, dass AutoLogg beim Aufwachen eines Gerätes im Pkw einen Start interpretierte. Mit dem neuen Update ist das nun verbessert.

Feedback wie immer gerne! smile