Kilometerstand
Was bedeutet der Service-Kilometerstand?

Der Service-Kilometerstand ist der Kilometerstand seit dem letzten Werkstattbesuch/Service. Was bedeutet das für die Nutzung von AutoLogg? Ein Beispiel: Nehmen wir an AutoLogg wird während einer Auto-Untersuchung abgesteckt. Im Zuge des Services werden ein paar Kilometer gefahren und danach, wie üblich, der Service-Kilometerstand auf 0 gesetzt. Im Anschluss wird AutoLogg wieder angesteckt. In den Einstellungen kann durch einen Klick der Kilometerstand ganz einfach wieder angepasst und diese Fahrt jederzeit manuell nachgetragen werden.

In meinem Profil in der App steht bei Kilometerstand „unbekannt“ obwohl ich einen Kilometerstand angegeben habe. Was nun?

Wenn AutoLogg noch keine Fahrt registrieren konnte, so wird unter Kilometerstand immer „Warte auf Fahrzeugdaten“ angezeigt. Sobald AutoLogg die erste Fahrt erkennt, wird dieser Wert mit dem Endkilometerstand der letzten Fahrt ersetzt.
Das bedeutet auch, dass, wenn Du eine Kilometerstandkorrektur vornimmst (z.B. nach einem Werkstättenbesuch), diese erst nach der nächsten Fahrt übernommen wird.

Warum muss ich meinen Kilometerstand in der App eingeben?

Die Eingabe des tatsächlichen Kilometerstandes Deines Fahrzeuges stellt sicher, dass mögliche Differenzen ausgeschlossen werden können. Es versichert auch, dass nach einem Werkstattbesuch der Kilometerstand wieder korrekt ist. Bitte beachte, dass der Kilometerstand erst nach der ersten Fahrt eingetragen wird.

Share This